Situatives Führen

Im Privatbereich

Kommunikationstraining

Situatives Führen

Im Privatbereich

Kommunikationstraining

Jenseits von Richtig und Falsch liegt ein Ort.
Dort treffen wir uns.

Rumi (1207 – 1273), Dichter des Mittelalters

Einfach gute Verbindungen schaffen

Mit wertschätzender Kommunikation gelingt es uns, bewusster zuzuhören und unserem Gegenüber echte Aufmerksamkeit zu schenken. Gleichzeitig lernen wir, uns ehrlich und klar auszudrücken. Denn Konflikte sind auch im privaten Umfeld an der Tagesordnung. Ohne dass wir es vielleicht beabsichtigen, haben unsere Worte und unsere Art zu sprechen oft negative Auswirkungen bei anderen und bei uns selbst.

Verbindende Kommunikation: Jederzeit und überall

Die wertschätzende Kommunikation kann jederzeit, überall und mit allen Menschen in den unterschiedlichsten Situationen angewendet werden. Egal welchen Alters, welcher Kultur oder Religion sie zugehörig sind. Die Basis hierfür ist die Methode der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg.

Ein starkes Sprachkonzept

Lernen Sie ein starkes Sprachkonzept, mit dem Sie auch Spannungen frühzeitig erkennen, offen damit umgehen und diese vorteilhaft für alle Beteiligten auflösen. Mit diesen erfolgreichen Kommunikationstechniken gelingt es Ihnen eher, lösungsorientiert zu handeln.

Was bringt mir ein Kommunikationstraining im Privatbereich?

Ein vernünftiger Umgang mit Konflikten ist motivierend und leistet so einen wirksamen Beitrag zur Verbesserung Ihres Alltags. Sie lernen Ihre Sprache so anzuwenden, Ihre alten Denk- und Handlungsmuster so zu verändern, dass Sie zu Verständigung und einer wertschätzenden Verbindung führen.

Weitere Informationen

Inhalte: Kommunikationstraining im Privatbereich - 2-Tages-Workshop

  • Benennung der Inhalte und Einigung über deren Priorisierung
  • Aktiv zuhören und bedürfnisorientiert Diskutieren
  • Vier Schritte, um sich seiner eigenen Bedürfnisse und Ziele klar zu werden
  • Praktische Übungen und Rollenspiele mit Beispielen aus Ihrem Alltag
  • Die verschiedenen Konfliktarten kennen und unterscheiden
  • Schwierige Gespräche führen und eine tragfähige Lösung für alle Beteiligten finden

Ziele: Kommunikationstraining im Privatbereich

  • Die innere Haltung entwickeln, die ein respektvolles Miteinander ermöglicht
  • Ihre eigenen Interessen und Bedürfnisse vertreten und dabei wertschätzend auf Ihr Gegenüber eingehen
  • Erkennen Sie, wie Unsicherheiten, Ängste oder Wut entstehen und wie Sie die Ursachen dafür auflösen können
  • Konflikte erkennen, einordnen lernen und Strategien zu deren Lösung anwenden
  • Lernen Sie, schwierige Gespräche zu führen und vereinbaren Sie dabei klare Ziele

Übungsgruppen zur Vertiefung des Erlernten

Zur Vertiefung des Kommunikationstrainings werden monatliche Übungsgruppen á 2 Stunden angeboten.
Themen der Gruppen können mit den Teilnehmern individuell abgestimmt werden.

Mögliche Themen sind:

Themenfelder aus sozialem Umfeld und Berufstätigkeit
Arbeiten mit GFK verschiedene Methoden
Umgang mit hinderlichen Glaubenssätzen
Wie kann ich Denk- und Handlungs- Alternativen entwickeln?

Kontakt

So erreichen Sie uns.

Anschrift

mediation | kommunikation | training

Günther Beltz

Bühlstraße 5
90482 Nürnberg

Telefon: 0911 9589095

E-Mail: team@empathiewerkstatt.de
www.empathiewerkstatt.de

Was können wir für Sie tun?

X